Steuererlass

Ist ein Steuerpflichtiger bzw. Steuerschuldner in existenziellen Schwierigkeiten, kann sich die Frage nach einem sog. „Steuererlass“ stellen:

  • Voraussetzungen
    • Direkte Bundessteuer (DBSt)
      • Bedeutet die Bezahlung von Steuern, Zinsen und Busse für einen Steuerschuldner infolge einer Notlage eine grosse Härte, können die zur Zahlung offenen Beträge ganz oder teilweise erlassen werden
      • Vgl. DBG 167
    • Kantonale Steuern
      • Siehe die dortigen Erlasse
  • Zuständigkeit für Erlassgesuche
    • Direkte Bundessteuer (DBSt)
      • Kantonale Steuererlassbehörden
    • Kantonale Steuern
      • Siehe die dortigen Erlasse
  • Rechtsmittel
    • Direkte Bundessteuer (DBSt)
      • Es können gegen Entscheide der kantonalen Erlassbehörden die gleichen Rechtsmittel ergriffen werden wie gegen zu beanstandende Entscheide über den Erlass kantonaler Steuern
    • Kantonale Steuern
      • Siehe die dortigen Erlasse.

Weiterführende Literatur

  • MÄUSLI-ALLENSPACH PETER / OERTLI MATHIAS, Das Schweizerische Steuerrecht – Ein Grundriss mit Beispielen, 8. aktualisierte und überarbeitete Auflage, Muri b. Bern 2015, S. 322
Drucken / Weiterempfehlen: