Rückforderung bezahlter Steuern

Hat der Steuerpflichtige irrtümlich zu viel bezahlt:

  • Rückforderungsrecht
    • Direkte Bundessteuer (DBSt)
      • Der Steuerpflichtige kann zu viel bezahlte Steuern zurückfordern
      • Vgl. DBG 168
    • Kantonale Steuern
      • Siehe die dortigen Erlasse
  • Rückforderungsverjährung
    • Direkte Bundessteuer (DBSt)
      • Der Rückforderungsanspruch muss binnen 5 Jahren nach Ablauf des Kalenderjahres, in welchem die irrtümliche Zahlung geleistet wurde, geltend gemacht werden
    • Kantonale Steuern
      • Siehe die dortigen Erlasse

Weiterführende Literatur

  • MÄUSLI-ALLENSPACH PETER / OERTLI MATHIAS, Das Schweizerische Steuerrecht – Ein Grundriss mit Beispielen, 8. aktualisierte und überarbeitete Auflage, Muri b. Bern 2015, S. 322

Drucken / Weiterempfehlen:

Für jeden Fall den passenden Anwalt

Mit GetYourLawyer, dem Anwaltsnetzwerk, finden Sie passende und vertrauenswürdige Anwältinnen und Anwälte aus Ihrer Region. Das GetYourLawyer Team als Partner von LawMedia wird für Sie eine sorgfältige Auswahl treffen.

GetYourLawyer – so funktionierts